Fruchtfolge und Maßnahmen für die kommende Saison planen

Die Fruchtfolge ist ein wichtiger Faktor für den finanziellen wie auch agronomischen Ertrag. Eine nachhaltige Fruchtfolge trägt zur Erhaltung der Bodenfruchtbarkeit, zur Unkrautregulierung und zur Vorbeugung von Krankheiten bei. Mit den neuen Greening-Bestimmungen erhält die Fruchtfolge zudem eine Relevanz für die Cross-Compliance. Außerdem erhalten die Nutzung von Zwischenfrüchten sowie der Anbau verschiedener Kulturen zusätzliche wirtschaftliche Bedeutung. Der Anbau der jeweiligen Kulturen sollte deshalb gut geplant sein. AgriCircle unterstützt Sie hierbei und macht Ihre Planung effizienter.

1. Fruchtfolgeplanung in der Listenansicht

AgriCircle bietet Ihnen eine übersichtliche Listenansicht, die Ihnen direkt anzeigt, welche Kulturen in welchem Jahr auf den einzelnen Schlägen angebaut wurden. Zudem haben Sie hier die Möglichkeit, die Kulturen für die zukünftige Saison einzutragen. Auch Zwischenfrüchte sind in dieser Ansicht einfach zu erfassen.

Bildschirmfoto-2016-06-15-um-12.17.27-1024x541

2. Fruchtfolgeplanung in der Kartenansicht

In der Kartenansicht zeigen wir Ihnen, welche Kulturen den einzelnen Schlägen im ausgewählten Jahr zugewiesen sind. Über den Jahresfilter können Sie mit einem Klick das angezeigte Jahr wechseln und damit vergleichen, was früher wo angebaut worden ist.

AgriCircle_Kulturen

3. Planungsassistent 

Der Planungsassistent hilft Ihnen in einem nächsten Schritt den Feldern mit den geplanten Kulturen verschiedene Feldbaustrategien wie Bodenbearbeitung, Saat, Düngung und Pflanzenschutz zuzuweisen. Dies funktioniert für Einzelschläge aber auch für verschiedene Kulturgruppen. Wählen Sie beispielsweise alle Weizenschläge aus und planen Sie dann Ihre Maßnahmen für all die ausgewählten Schläge in nur einem Arbeitsschritt. In der Planungsübersicht sehen Sie jeweils auf einen Blick, auf welchen Schlägen und in welchen Kulturen Sie bereits Maßnahmen geplant haben und wo die Planung noch nicht komplett ist. Zudem ermitteln wir für Sie automatisch Ihren Bedarf an Betriebsmitteln.

Bildschirmfoto-2016-06-15-um-12.26.53-1024x539

4. Planungsvorlagen für bessere Übersicht

Warum lohnt sich die Verwendung von Planungsvorlagen für Feldbaustrategien? Einerseits hilft Ihnen die Erstellung eines Maßnahmenplans dabei Ihren Bedarf an Betriebsmitteln vorzeitig zu ermitteln und andererseits wird durch frühzeitige Planung die Feldarbeit während der Saison erleichtert. Die Planungsvorlagen bieten Ihnen einen Überblick, welche Maßnahmen zu welchem Zeitpunkt ausgeführt werden sollen und hilft Ihnen Ihre Mitarbeiter effizient einzusetzen.

Weiter können Sie Planungsvorlagen direkt mit Ihrem Berater über das System austauschen, damit dieser Ihnen zusätzliche Empfehlungen abgeben kann und die Abstimmung insgesamt schlagspezifischer und einfacher wird.

Bildschirmfoto-2016-06-15-um-12.27.54-1024x524